Tagesarchiv: 10. Juni 2021

Geschäftlich auf Reisen: Was beachtet werden sollte

Für viele Menschen ist es ein Lebenstraum, eine Karriere zu haben, bei der sie auf Geschäftskosten die schönsten Städte Deutschlands und der Welt entdecken können. Was in Film und Fernsehen immer nur aufregend und einfach aussieht, ist in der Regel doch mit einer guten Vorbereitung und Organisation verbunden. Gerade dann, wenn man sich nur wenige Stunden in einer Stadt aufhält und Verkehrsmittel wie Zug und Flugzeug benutzen muss, kommt es auf kompaktes Gepäck und einen genau getakteten Zeitplan an, damit man eine Chance auf Erfolg bei den eigenen Projekten hat.

Die richtige Organisation bringt die entscheidenden Minuten

Gerade am Anfang kommt nicht selten zu dem einen oder anderen Fehler, der im schlimmsten Fall zu einer verpassten Bahn oder einen verpassten Zug oder einer Verspätung beim Meeting mit dem Kunden führen kann. Dabei geht es beispielsweise um die Frage, was denn eigentlich in das eigene Gepäck gehört, wenn man sich auf in eine fremde Stadt macht. Während die meisten Starter im Bereich der Geschäftsreisen noch viel zu viel dabei haben, sieht man bei den Profis fast immer eine strikte Organisation. Niemand braucht mehr als zwei Hemden, einen Anzug und unter Umständen eine Hose für die Freizeit – den Kulturbeutel dazu und man ist eigentlich bereits mehr als ausreichend versorgt. Entsprechend leicht ist auch der Koffer und entsprechend einfach lässt sich der Koffer schon am Vorabend der Reise packen.

Gleiches gilt natürlich auch für die Technik. Mit dem Smartphone, Tablet und dem Laptop sollte man heute eigentlich alle wichtigen Elemente aus dem Bereich Multimedia zur Hand haben und diese auch – abgesehen vom Auto vielleicht – ganz einfach nutzen können. Zusätzlich verhelfen erweiterte Akkus dabei, dass auch eine längere Reise und intensive Arbeit kein Problem wird. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, nimmt natürlich auch noch einen eigenen Stick für W-Lan mit oder verhilft sich mit dem Smartphone dazu, einen eigenen Router zur Hand zu haben.

Private Unternehmungen während der Geschäftsreise

Gerade dann, wenn man am Abend in einer fremden Stadt zu viel Zeit hat, möchte man vielleicht auch noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit entdecken oder einen Absacker in einer Bar nehmen. In der Regel hat man dafür nur einige Stunden Zeit und sollte entsprechend auch hier auf Effizienz setzen. Warum eigentlich die Zeit in der Fremde alleine verbringen? Eine Reisebegleitung bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Dabei geht es um eine aufregende Zeit und vielleicht eine gemeinsame Übernachtung, aber auch darum, jemanden zu haben, der sich vor Ort auskennt. Ivana Models Agency gehört zu den Anbietern, die eine entsprechende Reisebegleitung in vielen Städten Deutschlands vermitteln und daher sind sie ein guter Ansprechpartner für etwaige offene Fragen.

Eine Karriere mit vielen Reisen und auswärtigen Terminen kann also durchaus spannend und aufregend sein. Gerade um selbst den Kopf nicht zu verlieren, sollte man sich aber bei der Planung und Organisation um die Abläufe und Kleinigkeiten kümmern. So reduziert man den Stress und hat viele Möglichkeiten zur Verfügung, wie man die Zeit in der Fremde verbringen kann. Und für das private Vergnügen können Dienstleister wie die Ivana Models Agency die richtigen Ansprechpartner sein.