Monatsarchiv: August 2021

iPhone 8 vs. iPhone X: Was lohnt sich mehr 2021?

ANZEIGE -

Im Jahr 2017 erschienen die Smartphones Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X, die sich in ihrer Ausstattung unterscheiden und heute gebraucht zu günstigen Preisen auf dem Markt erhältlich sind.

Wir beantworten in unserem informativen Beitrag, ob sich der Kauf eines iPhone 8 oder iPhone X mehr lohnt. Die zwei iPhone-Modelle beschreiben wir kurz und knackig und erklären warum beide Smartphones ihre Vorteile haben.

Apple iPhone 8

Das Apple iPhone 8 hat, ist in den Farben Gold, Silber und Spacegrau ab rund 200 Euro mit wahlweise 64 und 256 GB Speicher erhältlich. Beim verbauten 4,7 Zoll Retina HD-Display wird mit einer Auflösung von 1334*750 Pixeln und 326 PPI Pixeldichte gearbeitet. Alle Inhalte sind selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch gut lesbar. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 oder 256 GB und ist nicht erweiterbar.

Auf der verglasten Gehäuserückseite ist die 12 MP Hauptkamera in einer Notch mit fünffachem Digitalzoom, vierfach LED-Blitz, 4K-Videoaufnahmefunktion, Zeitlupe und Zeitraffer integriert worden. Die 7 MP Facetime HD Frontkamera dient für Selfies und Videoanrufe. Per Touch ID wird das refurbished iPhone 8 mit dem Fingerabdruck entsperrt.

Die Akkukapazität reicht für einen Tag Laufzeit und der Akku wird drahtlos aufgeladen. Nach IP67 ist das Smartphone wasserdicht, weshalb es für maximal 3o Minuten unter Wasser standhält und die Bauteile geschützt sind. Die CPU A11 Bionic arbeitet mit sechs Kernen, die von 2 GB RAM und einem Grafikchipsatz unterstützt werden. Apple iOS 14 ist als Betriebssystem installiert worden.

Apple iPhone X

Im Herbst 2017 ist das Apple iPhone X in den zwei Gehäusefarben Silber und Space Grau mit einem 5,8 Zoll Super Retina OLED-Display mit 2436*1125 Pixeln Auflösung und 458 PPI Pixeldichte erschienen. Als Prozessor dient ein A11 Bionic mit 3 GB RAM und eine M11 Co-Prozessor. Der Flashspeicher ist wahlweise mit 64 oder 256 GB Umfang verfügbar und kann wie bei allen iPhones nicht erweitert werden.

Die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite ist eine Dualkamera, die aus einer 12 MP Weitwinkel-Kamera und einem 12 MP Teleobjektiv besteht. Als Optionen werden ein zehnfacher Digitalzoom, optische Bildstabilisierung, Portrait-Beleuchtung, Portrait-Modus und ein Vierfach LED-Blitz geboten. Selfies und Videoanrufe lassen sich mit der 7 MP Facetime HD Frontkamera umsetzen. Die Dualkamera kann Videos in 4K aufnehmen, bieten Zeitraffer und Zeitlupe als Aufnahmefunktionen an. Wie das iPhone 8 ist auch das iPhone X nach dem IP67-Standard wasserdicht. Die Entsperrung erfolgt per Face ID mit einer integrierten Gesichtserkennung.

Vergleich

Im Vergleich bietet das Apple iPhone X gegenüber dem iPhone 8 eine höhere Displayauflösung, eine Dualkamera, Face ID und drei statt zwei GB RAM Arbeitsspeicher. Die Dual-Hauptkamera hat einen zehnfachen Digitalzoom und damit doppelt soviel wie die Hauptkamera des beliebten iPhone 8. Die Akkulaufzeit ist bei beiden iPhone-Modellen etwa gleich und der Akku wird drahtlos aufgeladen.

Fazit

Insgesamt überzeugt das Apple iPhone X im Vergleich zum iPhone 8 wegen der genannten Punkte mehr und bietet zu einem attraktiven Preis eine gute Ausstattung. Als Daily Driver für den Einsatz im Alltag sind die zwei iPhone-Modelle auch im Jahr 2021 eine gute Wahl.